Urlaub auf Rhodos

Nach unserer Ankunft machten wir uns Sorgen um unsere Koffer, da wir mit Sorgenfalten den griechischen Gepäcktransport beobachten konnten. Doch unsere Teile blieben zum Glück nicht am Beton des Flughafens liegen.
So konnten wir den südlichen Teil der Insel mit Mietauto und Mountainbike erkunden.
In Lindos war es so heiß, daß man beim Stehen im Schatten bereits ein nasses T-Shirt bekam – so ritten die Kinder auf 2 Esel zur Akropolis und wir taten es den Eseln gleich und waren danach pitschnass. Zum Abkühlen ging es danach zur Aghati Beach mit herrlichem Strand und Möglichkeit zum Schnorcheln an den nahen Felsen.
Ein kurzer Abstecher nach Prasonisi (Surf und Kite Paradies) musste auch sein, allerdings blieb ich am Strand und bestaunte nur das überfüllte Treiben am Wasser – schließlich hatte auch direkt bei unserem Hotel unglaublich guten Wind zum Surfen, und zwar jeden Tag.
Bettina und die Kinder waren auch mit 50 Sachen als “Sofa-Surfer” unterwegs. War ein riesen Spass und danach hatten alle 3 eine neue Frisur.

Dieser tolle Urlaub wird uns sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

Dieser Beitrag wurde unter Bernd, Bettina, Bike, Familie, Felix, Jonas, Unterwegs, Windsurfen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar